Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2020

„Von der Rettung der Welt…“ Literaturpreisausschreiben des Forums „Gewaltfreies Burgenland“

Bildungslandesrätin Daniela Winkler lädt als Vorsitzende des Forums „Gewaltfreies Burgenland“ zur Teilnahme am Literaturwettbewerb ein.

In Kooperation zwischen der Jugendanwaltschaft und dem „Forum Gewaltfreies Burgenland“ wird seit mehr als 15 Jahren im Rahmen des Literaturpreisausschreibens „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“ das Themenfeld Gewalt, Aggression aber auch Frieden und Friedfertigkeit – egal ob im privaten, beruflichen oder gesellschaftlichen Kontext – bearbeitet.

Das Ziel ist im heurigen Jahr, kreative Menschen einzuladen, Märchen, Fabeln oder Science-Fiction-Geschichten zu verfassen und einzureichen, die sich mit einer sehr komplexen Form der Gewalt, nämlich der Zerstörung unserer Existenzgrundlage aber auch mit Strategien und Wirken gegen diesen Trend auseinandersetzen.

Umweltverschmutzung, Klimaerwärmung und Ausbeutung der Erde haben uns in eine mittlerweile spürbare, globale Bedrohungssituation gebracht, die uns aber vor allem künftige Generationen vor kaum oder zumindest schwer lösbare Probleme stellt. Daher lautet das Thema unseres Wettbewerbes2020: „Von der Rettung der Welt…“.

Daniela Winkler, Landesrätin und Vorsitzende des Forums: „Als Bildungslandesrätin aber auch als Mutter ist es mir ein zentrales Anliegen für eine lebenswerte Zukunft unserer Kinder einzusetzen. Ich möchte daher unser heuriges Wettbewerbsthema als Impuls verstanden wissen, der uns alle dazu anregt, Nachhaltigkeit und behutsamen Umgang mit Natur und Umwelt als neue Normalität zu leben.“.

Kinder- und Jugendanwalt Christian Reumann: „Die Helden der Vergangenheit waren meist gefeierte Kriegsherren die ihre Machtgelüste befriedigten – so etwas brauchen wir nicht mehr. Wir brauchen vielmehr neue HeldInnen, die sich für Natur- und Umweltschutz und damit für die Zukunft der Menschheit einsetzen ohne Ruhm ernten zu wollen. Vielleicht finden wir solche Heldinnen in den Geschichten, die heuer eingesandt werden…und vielleicht können sie positive Anregungen in unsere Realität transportieren.“.

Zum Mitmachen beim Goldenen Kleeblatt 2020 eingeladen sind alle Menschen egal welchen Alters, die sich kreativ mit der Zukunft auseinandersetzen.

ZUR WEBSEITE