Nóra und Niko reisen durch Raum und Zeit

Das burgenländische Geschichtebuch ist eine schöne Möglichkeit für Kinder und Eltern mehr über die Geschichte unseres Bundeslandes zu erfahren. Es macht diese durch eine kindgerechte Raum-Zeit-Reise, eigens angefertigte, altersentsprechende Illustrationen begreifbar. Das Buch zielt darauf ab, das kindliche Interesse und die Neugierde zu wecken und gewährt den Kindern einen frühen Einblick in die burgenländische Identität. Auf den Lernplattformen “skooly” und “LMS” ist das Buch als Hör- und Vorlesebuch mit vielen Übungen verfügbar.

Liebe Kinder,

liebe Eltern!

Dieses Buch soll neugierig machen auf vergangene Zeiten. Es wurden ganz bewusst Römer und Ritter ausgewählt, weil wir denken, dass diese für Kinder besonders interessant sind. Es kommt ein weltberühmter Musiker vor, Joseph Haydn – auf dessen Wirken im Burgenland wir sehr, sehr stolz sind.

Dieses Buch wurde in den vier Sprachen (Deutsch, Kroatisch, Roman und Ungarisch) verfasst, die Teil der burgenländischen Identität sind. Wir sind stolz auf unser Bundesland, seine Geschichte und das friedliche Miteinander.

Ich wünsche allen viel Freude beim Lesen und Entdecken der burgenländischen Geschichte!

Ihre

Daniela Winkler

PS.: Ausgedruckte Exemplare können wir gerne an Interessierte versenden! Einfach ein E-Mail an daniela.winkler@bgld.gv.at oder eine persönliche Nachricht in Facebook.

ZUM BURGENLÄNDISCHEN GESCHICHTEBUCH